Gruber geht

von Marie Kreutzer Fokus Schweiz, Deutschland, Österreich / Wettbewerb

Gutaussehend, beruflich erfolgreich, Porschefahrer, Frauenheld – Gruber führt sein Leben genauso, wie er es will. Er kann charmant sein, wenn es ihm dient, aber auch ein ignorantes Arschloch, wenn es ihm notwendig erscheint. Und das ist häufig der Fall. Sein dekadenter Lebensstil wird jedoch abrupt gebremst – durch eine Krebsdiagnose. Doch wie geht jemand damit um, der keine Freunde hat und Gefühle für überbewertet hält? Die Situation mit Grubers üblichem Sarkasmus zu überspielen, geht nicht lange gut. Ein Lichtblick ist Sarah aus Berlin, die eigentlich gar nicht zu ihm passt. Es ist vielleicht keine Überraschung, dass auch ein polierter Holzklotz wie Gruber irgendwo einen weichen Kern hat – aber der muss erst mal gefunden werden.


  • Genre: Tragikomödie
  • Land, Jahr: Österreich, 2015
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Marie Kreutzer
  • Besetzung: Manuel Rubey, Bernadette Heerwagen, Doris Schretzmayer, Harald Windisch, Patricia Hirschbichler, Thomas Stipsits, Sami Loris
  •  
  • Drehbuch: Marie Kreutzer, Doris Knecht
  • Kamera: Leena Koppe
  • Schnitt: Ulrike Kofler
  • Ton: Odo Grötschnig
  • Musik: Florian Blauensteiner, Florian Horwath
  •  
  • Produzenten: Helmut Grasser, Constanze Schumann
  •  
  • Produktionsfirma: Allegro Filmproduktions GmbH
  • www.allegrofilm.at/filme/gruber-geht
Weitere Infos anzeigen