Faroeste Caboclo

von René Sampaio Neue Welt Sicht

João de Santo Cristo verlässt seine verarmte Heimat im Hinterland Bahias, um in Brasília sein Glück zu machen. Mit Hilfe seines Cousins Pablo findet er bald Arbeit – wird aber auch ins Drogengeschäft seines zwielichtigen Verwandten verstrickt. Als er eines Tages die schöne Senatorentochter Maria Lúcia kennen und lieben lernt, will João das von Repression und Racheakten geprägte Milieu hinter sich lassen – aber so einfach ist das nicht zu bewerkstelligen. Der aussergewöhnliche Western ist von Renato Russos populärem Song gleichen Namens inspiriert und zeigt Fabrício Boliveira in einer Paraderolle.


  • Genre: Western
  • Land, Jahr: Brasilien, 2013
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Portugiesisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: René Sampaio
  • Besetzung: Fabrício Boliveira, Isis Valverde , Felipe Abib, Antonio Calloni, César Troncoso
  •  
  • Drehbuch: Marcos Bernstein, Victor Atherino
  • Kamera: Gustavo Hadba
  • Schnitt: Marcio Hashimoto
  • Musik: Philippe Seabra
  •  
  • Produzent: Marcelo Maia
  • Executive Producers: Bianca De Felippes, Marcello Ludwig Maia
  •  
  • Produktionsfirmen: Gávea Filmes, Fogo Cerrado Filmes, República Pureza Filmes
Weitere Infos anzeigen