Doméstica

von Gabriel Mascaro Neue Welt Sicht

Sieben Jugendliche. Sieben Hausmädchen. Sieben Lebensgeschichten. Der Filmemacher Gabriel Mascaro hat Jugendliche aus verschiedenen Städten und sozialen Schichten gebeten, ihre Nannys während einer Woche mit der Kamera zu begleiten und ihm anschliessend das Material zur Verfügung zu stellen. DOMÉSTICA erzählt von den komplexen Beziehungen zwischen den Hausmädchen, ihren Arbeitgebern und den Jugendlichen – ein Arbeitsumfeld, in dem Intimität und Distanz in einem ständigen Widerstreit stehen. Der seltene Einblick in ein Phänomen, das als eine Art Echo der Kolonialzeit Brasiliens Gesellschaft bis heute prägt.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Brasilien, 2012
  • Länge: 75 Min
  • Sprachen: Portugiesisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Gabriel Mascaro
  • Besetzung: Dilma dos Santos Souza, Flávia Santos Silva, Helena Araújo, Lucimar Roza
  •  
  • Drehbuch: Gabriel Mascaro
  • Kamera: Alana Santos Fahel, Ana Beatriz de Oliveira, Jenifer Rodrigues Régis, Juana Souza de Castro, Luiz Felipe Godinho, Perla Sachs Kindi, Claudomiro Carvalho Neto
  • Schnitt: Eduardo Serrano
  • Ton: Pablo Lopes
  •  
  • Produzent: Rachel Ellis
  •  
  • Produktionsfirma: Desvia
  • Weltvertrieb: FiGa Films
Weitere Infos anzeigen