Puppy Love

von Delphine Lehericey Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Sie kümmert sich um ihren kleinen Bruder Marc, hat auch zu ihrem Vater Christian eine enge Beziehung – zu ihren Schulkameradinnen aber findet Diane nicht wirklich Zugang. Mit ihren 14 Jahren ist sie ein etwas eigenbrötlerisches, geheimnisvolles Mädchen. Insgeheim möchte die scheue Teenagerin ihre Kindheit endlich hinter sich lassen. Als eines Tages die ebenso charismatische wie freizügige Engländerin Julia im Quartier auftaucht, spürt Diane sofort, dass nun der Moment gekommen ist, aus ihrer wohlbehüteten Welt auszubrechen. Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach dem ersten Rausch, der ersten Liebe – und kümmern sich weder um die Konsequenzen noch um die Grenzen ihrer Begierden.


  • Genre: Coming of Age
  • Land, Jahr: Belgien, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, 2013
  • Länge: 85 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Delphine Lehericey
  • Besetzung: Vincent Perez, Audrey Bastien, Solène Rigot, Joel Basman
  •  
  • Drehbuch: Delphine Lehericey
  • Kamera: Sébastien Godefroy
  • Schnitt: Erwin Ryckaert
  • Ton: Marc Thill
  • Musik: Sold Out
  •  
  • Produzenten: Sébastien Delloye, Elena Tatti, Diana Elbaum, Elodie Brunner, Thierry Spicher
  • Executive Producers: Sébastien Delloye, Elena Tatti
  •  
  • Produktionsfirmen: Box Productions Sàrl, Entre Chien et Loup
  • Weltvertrieb: Latido Films
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen