Still Life

von Uberto Pasolini Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Ein Begräbnis im Süden Londons. Die passende Musik, eine ergreifende Rede und ein einziger Trauergast: Es ist John May. Als Angestellter im Bestattungsamt hat er die Pflicht, die Hinterbliebenen einsam verstorbener Menschen ausfindig zu machen. Der in seiner täglichen Routine gefangene Ordnungsfanatiker erledigt seine Aufgabe mit Akribie, immer bemüht, den „Klienten“ einen würdigen Abschied zu gewährleisten. Im Verlauf der Jahre ist ihm sein Beruf zum Lebensinhalt geworden. Als May aufgrund einer Umstrukturierung seinen Job verliert, bietet sich ihm eine letzte Gelegenheit, sein Können zu beweisen. Auf den Spuren eines verstorbenen Alkoholikers macht er sich auf eine Reise, die ihn quer durch England – und zurück ins Leben führt.


  • Genre: Tragikomödie
  • Land, Jahr: UK, 2013
  • Länge: 92 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Uberto Pasolini
  • Besetzung: Eddie Marsan, Joanne Froggatt , Karen Drury, Andrew Buchan
  •  
  • Drehbuch: Uberto Pasolini
  • Kamera: Stefano Falivene
  • Schnitt: Tracy Granger, Gavin Buckley
  • Musik: Rachel Portman
  •  
  • Produzenten: Felix Vossen, Christopher Simon, Uberto Pasolini
  •  
  • Produktionsfirmen: Redwave Films , Embargo Films
  • Weltvertrieb: Beta Cinema
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen