Omamamia

von Tomy Wigand Gala Premieren

Wohin mit Oma? – Marie, die ewig besorgte, gestresste Tochter, weiss es genau: Oma kommt in das idyllisch gelegene Altersheim in der Nachbarschaft, wo sie neue Freunde „in ihrem Alter“ finden kann. Aber Oma weiss es besser: Sie will nach Rom, zum Papst! Davon kann sie weder eine im Internet erstandene Urkunde mit dem päpstlichen Segen abbringen noch die Weigerung der Familie, sie zu begleiten. Denn Oma will endlich an höchster Stelle eine Sünde beichten, die sie schon lang plagt. So macht sie sich kurzentschlossen allein auf den Weg und steht eines Tages bei ihrer Enkelin Martina vor der Tür. Was sie nicht weiss: Auch Martina verbirgt ein Geheimnis, und eine Privataudienz beim Papst ist Normalsterblichen praktisch verwehrt. Zusammen mit dem schlitzohrigen Lebemann Lorenzo stürzt sie sich dennoch ins Abenteuer. Ihre Versuche, in Genuss des päpstlichen Segens zu kommen, enden allerdings fast in der Katastrophe.


  • Genre: Komödie
  • Land, Jahr: Deutschland, 2012
  • Länge: 103 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Tomy Wigand
  • Besetzung: Marianne Sägebrecht, Annette Frier, Miriam Stein, Giancarlo Giannini
  •  
  • Drehbuch: Jane Ainscough, Gabriela Sperl, Claudia Casagrande
  • Kamera: Holly Fink
  • Schnitt: Simon Blasi
  • Ton: Frank Heidbrink
  • Musik: Martin Todsharow
  •  
  • Produzenten: Gabriela Sperl, Andro Steinborn, Joachim Kosack, Stefan Gärtner, Klaus Dohle,
  • Executive Producer: Sophie von Uslar
  •  
  • Produktionsfirmen: sperl+productions, Arden Film
  • Weltvertrieb: Majestic Filmverleih GmbH
Weitere Infos anzeigen