Only Lovers Left Alive

von Jim Jarmusch Gala Premieren

Ein genialer Musiker ist Adam, und ein begnadeter Erfinder. Vollkommen zurückgezogen lebt der hoch gebildete Vampir in einem abgelegenen Industriegebiet von Detroit. Sein gut eingerichtetes Haus verlässt er selten – und wenn, dann nur nachts. Einkäufe, etwa für seine Sammlung an Vintage-Gitarren, übernimmt seine rechte Hand Ian. Über die Jahrhunderte ist Adam ein wenig depressiv geworden, enttäuscht von den Menschen, die er Zombies nennt. Als seine grosse Liebe Eve – die beiden führen eine intensive Fernbeziehung – Adams Vereinsamung spürt, kehrt sie aus dem marokkanischen Tanger nach Detroit zurück. Mit ihrer souverän-grazilen Art gelingt es ihr im Nu, den niedergeschlagenen Adam aufzuheitern. Als sich jedoch Eves wilde Schwester Ava zum ersten Familienbesuch seit 87 Jahren ankündigt, läuft alles aus dem Ruder. Der neue Film von Jim Jarmusch ist die Liebesgeschichte zweier exzentrischer Aussenseiter.


  • Genre: Liebesfilm
  • Land, Jahr: UK, Deutschland, Frankreich, Zypern, USA, 2013
  • Länge: 123 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Jim Jarmusch
  • Besetzung: Tom Hiddleston, Tilda Swinton, Mia Wasikowska, John Hurt , Anton Yelchin
  •  
  • Drehbuch: Jim Jarmusch
  • Kamera: Yorick Le Saux
  • Schnitt: Affonso Gonçalves
  • Ton: John Midgley
  • Musik: Jozef Van Wissem, SQÜRL
  •  
  • Produzenten: Jeremy Thomas, Reinhard Brundig
  • Executive Producers: Christos V. Konstantakopoulos , Stacey E. Smith
  •  
  • Produktionsfirma: Recorded Picture Company (RPC)
  • Weltvertrieb: HanWay Films
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen