Was bleibt

von Hans-Christian Schmid Gala Premieren

Marco fährt mit seinem 8-jährigen Sohn für ein Wochenende von Berlin zu seinen Eltern. Der dreissigjährige Schriftsteller hofft, in deren schönem Haus im Grünen ein paar ruhige Tage zu verbringen. „Ausschlafen, futtern, gut ist“, denkt er sich. Umgehend muss er aber zur Kenntnis nehmen, dass einiges im Umbruch ist: Markos Vater Günter hat seinen Verlag verkauft und plant eine längere Reise. Und seine seit Jahren unter Depressionen leidende Mutter Gitte überrascht die Familie mit der Entscheidung, alle Medikamente abzusetzen. Während Marko den Schritt seiner Mutter begrüsst, sind sowohl Günter wie auch Markos jüngerer Bruder Jakob dezidiert dagegen. Günter sieht seine Reisepläne durchkreuzt. Und Jakob bangt um die Gesundheit seiner Mutter – aber eigentlich steckt er ja selber in Schwierigkeiten, von denen er niemandem zu erzählen traut. Dem vermeintlich perfekten familiären Gleichgewicht droht eine harte Probe...


  • Genre: Familiendrama
  • Land, Jahr: Deutschland, 2012
  • Länge: 85 Min
  • Sprachen: Deutsch
  •  
  • Regie: Hans-Christian Schmid
  • Besetzung: Lars Eidinger, Corinna Harfouch, Sebastian Zimmler, Ernst Stötzner
  •  
  • Drehbuch: Bernd Lange
  • Kamera: Bogumil Godfrejów
  • Schnitt: Hansjörg Weissbrich
  • Ton: Patrick Veigel
  • Musik: The Notwist
  •  
  • Produzenten: Britta Knöller, Hans-Christian Schmid
  •  
  • Produktionsfirma: 23/5 Filmproduktion GmbH
  • Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen