Revision

von Philip Scheffner Dokumentarfilm DE, AT, CH / Wettbewerb

Am 29. Juni 1992 entdeckt ein Bauer im Osten Deutschlands zwei leblose Körper in einem Maisfeld. Es handelt sich um rumänische Staatsbürger, die beim Versuch, die EU-Aussengrenze zu überschreiten, von Jägern erschossen wurden. Wurden die zwei Rumänen tatsächlich mit Wildschweinen verwechselt? Vier Jahre später kommt es zum Prozess. Das Urteil: Freispruch. Nur die Familien der Toten erfahren davon nichts. REVISION ist die filmische Aufarbeitung eines Falls, der eigentlich längst abgeschlossenen schien. Warum sterben zwei Männer eines schönen Sommermorgens auf einem Feld? Die Frage animierte die beiden Filmemacher dazu, sich intensiv mit den Ermittlungsakten zu beschäftigen – und mit den Angehörigen der Toten und ihrer Erinnerung.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Deutschland, 2012
  • Länge: 106 Min
  • Sprachen: Deutsch, Rumänisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Philip Scheffner
  •  
  • Drehbuch: Merle Kröger, Philip Scheffner
  • Kamera: Bernd Meiners
  • Schnitt: Philip Scheffner
  • Ton: Pascal Capitolin, Volker Zeigermann
  •  
  • Produzent: Merle Kröger
  •  
  • Produktionsfirma: pong Kröger und Scheffner GbR
  • CH-Verleih: Real Fiction
Weitere Infos anzeigen