We Come As Friends

von Hubert Sauper Border Lines

Im Jahre 2011 spaltet sich der Südsudan vom Norden ab und erlangt seine Unabhängigkeit. Mitten im politischen Wandel bereist der Filmemacher Hubert Sauper das Land. Auf seiner Erkundungstour begegnet er einheimischen Zufallsbekanntschaften, aber auch internationalen Entscheidungsträgern, Vertretern chinesischer Ölkonzerne, britischen UN-Soldaten oder amerikanischen Missionaren. Die unterschiedlichsten Parteien melden in diesem chaotischen Land ihre Ansprüche an. Ironischerweise gleicht sich ihr Gebaren – alle sind sie schliesslich als Freunde des Sudans gekommen ... Nach DARWIN’S NIGHTMARE das neue Meisterwek von Hubert Sauper.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Frankreich, Österreich, 2014
  • Länge: 109 Min
  • Sprachen: Englisch, Chinesisch, Arabisch, Ma'di , Toposa
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Hubert Sauper
  •  
  • Drehbuch: Hubert Sauper
  • Kamera: Hubert Sauper, Barney Broomfield
  • Schnitt: Hubert Sauper, Cathie Dambel, Denise Vindevogel
  • Ton: Xavier Lieberd
  • Musik: Slim Twig
  •  
  • Produzenten: Hubert Sauper, Gabriele Kranzelbinder
  •  
  • Produktionsfirma: KGP Kranzelbinder Gabriele Production
  • Weltvertrieb: Le Pacte
Weitere Infos anzeigen