Snabba Cash

von Daniél Espinosa Neue Welt Sicht

Drei Männer aus unterschiedlichsten Verhältnissen träumen vom „Snabba Cash“ – dem schnellen Geld. Johan „JW“ Westlund finanziert seinen aufwendigen Lebensstil mittels Dealen. Auch der Chilene Jorge will in diesem Geschäft gross abräumen, denn als Ausbrecher auf der Flucht muss er Schweden schleunigst verlassen. Auf ihn angesetzt ist Mrado, ein Auftragskiller der serbischen Mafia, für den jedoch seine achtjährige Tochter ein Klotz am Bein ist . Die Wege der drei Männer kreuzen sich in der Welt des organisierten Verbrechens, und der Traum vom schnellen Geld endet in einem dramatischen Kampf um Leben und Tod.


  • Genre: Thriller
  • Land, Jahr: Schweden, Deutschland, Dänemark, 2010
  • Länge: 124 Min
  • Sprachen: Schwedisch, Spanisch, Serbisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Daniél Espinosa
  • Besetzung: Joel Kinnaman, Matias Padin Varela, Dragomir Mrsic, Lisa Henni
  •  
  • Drehbuch: Maria Karlsson, Hassan Loo Sattarvandi, Fredrik Wikström
  • Kamera: Aril Wretblad
  • Schnitt: Theis Schmidt
  • Ton: Jon Ekstrand
  • Musik: Mans Glaeser
  •  
  • Produzent: Fredrik Wikström
  • Executive Producer: Michael Hjorth
  •  
  • Produktionsfirma: Tre Vänner Produktion AB
  • Weltvertrieb: The Weinstein Company
Weitere Infos anzeigen