De Hel van Tanger

von Frank van Mechelen Wettbewerb Nachwuchsspielfilm

In Frank van Mechelens Thriller, der auf wahren Begebenheiten basiert, werden der Busfahrer Marcel und sein Kollege Wim in Marokko wegen Drogenschmuggels zu fünf Jahren Haft verurteilt. Marcel merkt schnell, dass ihn nichts auf das harte Leben im Gefängnis von Tanger hätte vorbereiten können. Nicht einmal die belgischen Behörden interessieren sich für sein Schicksal. Nach zwei albtraumartigen Jahren verschlechtert sich Marcels Gesundheitszustand rapide. Langsam verliert er die Hoffnung.


  • Genre: Thriller
  • Land, Jahr: Belgien, 2006
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Französisch, Holländisch, Arabisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Frank van Mechelen
  • Besetzung: Filip Peeters, Alex Daeseleire, Peter Gorissen, Els Olaerts
  •  
  • Drehbuch: Paul Piedfort
  • Kamera: Lou Berghmans
  •  
  • Produzent: Eric Wirix
  •  
Weitere Infos anzeigen