Yella

von Christian Petzold Spotlight

Yella bricht aus ihrem alten ostdeutschen Leben aus und geht nach Westen, Mann und Pleite hinter sich lassend. In einem Hotel am Rande von Hannover begegnet sie Philipp. Dieser lädt sie ein, ihn zu einem Geschäftstermin zu begleiten. Sie entdeckt die Welt der gläsernen, kabellos vernetzten Konferenzräume und der lautlos schnurrenden Leasing-Limousinen. Alles scheint leicht, ein Spiel, das keine Verlierer kennt. Da Yella sich bewährt, wird sie Philipps Assistentin. Sie verdient gut. Als ihr Mann wieder auftaucht, muss sich Yella zwischen neuem und altem Leben entscheiden und diese Entscheidung erkämpfen. Mit Nina Hoss, Devid Striesow und Hinnerk Schönemann versammelt Yella drei herausragende Schauspieler des jungen deutschen Kinos in den Hauptrollen.


  • Land, Jahr: Deutschland, 2007
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Deutsch
  •  
  • Regie: Christian Petzold
  • Besetzung: Nina Hoss, Devid Striesow, Hinnerk Schönemann, Burghart Klaussner
  •  
  • Drehbuch: Christian Petzolf
  • Kamera: Hans Fromm
  •  
  • Produzenten: Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber
  •  
Weitere Infos anzeigen