Vals Im Bashir

von Ari Folman Neue Welt Sicht

Mitten in der Nacht in einer Bar: Ein alter Freund erzählt Ari seinen immer wiederkehrenden Albtraum, in dem er von einer Meute blutrünstiger Hunde gejagt wird. Die Männer führen die Phantasmagorie auf einen gemeinsamen Einsatz im 1. Libanonkrieg Anfang der 1980er Jahre zurück. Dabei muss Ari irritiert feststellen, dass dieser Zeitabschnitt vollständig aus seinem Gedächtnis gelöscht zu sein scheint, und macht sich daran, die Erinnerungen wieder zu erlangen. In Gesprächen mit damaligen Kameraden nimmt das schreckliche Trauma langsam Gestalt an.
Ein dokumentarischer Animationsfilm über eine Reise in die Vielschichtigkeit und Rätselhaftigkeit der menschlichen Psyche.


  • Genre: Animation
  • Land, Jahr: Israel, 2008
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Hebräisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Ari Folman
  •  
  • Drehbuch: Ari Folman
  • Kamera: David Polonsky
  •  
  • Produzenten: Ari Folman, Yael Nahlieli, Serge Lalou, Gerhard Meixner, Roman Paul
  •  
Weitere Infos anzeigen