The Art Star and The Sudanese Twins

von Pietra Brettkelly Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

„I’m afraid of the judgement of the people: Ah, here she is, another white woman wanting something exotic.“ Vanessa Beecroft weiss, wovon sie spricht. Am ersten Tag ihrer Sudanreise verliebt sich die Performance- Künstlerin in die Zwillinge Madit und Mongor. Der Film verfolgt Beecrofts Vorhaben, die Kleinen zu adoptieren, und deckt auf brutale Weise wenig schöne Wahrheiten über sie auf: Beecrofts Hang zur Depression, die bröckelnde Beziehung zu ihrem Mann und wie ihre umstrittene künstlerische Arbeit mit Körperskulpturen in ihr persönliches Leben eingreift.
Allem voran ist die Dokumentation aber eine ungeschönte Auseinandersetzung mit einem heiklen Thema: der Adoption von Kindern aus Entwicklungsländern, aus der oft eine fatale Entfremdung resultiert.


  • Land, Jahr: Neuseeland, 2008
  • Länge: 95 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  • Regie: Pietra Brettkelly
  • Besetzung: Vanessa Beecroft, Greg Durkin, Jeffrey Deitch
  •  
  • Kamera: Jacob Bryant
  •  
  • Produzent: Pietra Brettkelly
  •  
Weitere Infos anzeigen