Dunya & Desie

von Dana Nechushtan Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Dunya und ihre beste Freundin Desie wohnen in Amsterdam und könnten unterschiedlicher nicht sein. Dunya ist Marokkanerin, aufgewachsen im rigiden islamischen Kontext. Desie hingegen ist Holländerin durch und durch, quirlig, weltoffen und draufgängerisch. An ihrem 18. Geburtstag erfährt Dunya, dass sie mit einem Sippenmitglied verheiratet werden soll, und reist widerstrebend nach Marokko. Die ungewollt schwanger gewordene Desie folgt Dunya auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater. Auf ihrer Reise durch den Maghreb wird den zwei jungen Frauen bewusst, dass sie jetzt die Weichen für ihr zukünftiges Leben stellen müssen. Er- frischendes Roadmovie über zwei Freundinnen, basierend auf der preisgekrönten gleichnamigen niederländischen Fernsehserie.


  • Genre: Roadmovie
  • Land, Jahr: Niederlande, 2008
  • Länge: 98 Min
  • Sprachen: Holländisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Dana Nechushtan
  • Besetzung: Maryam Hassouni, Eva Van de Wijdeven, Christine Van Stralen, Theo Maassen
  •  
  • Drehbuch: Robert Alberdingk Thijm
  • Kamera: Bert Pot, Bert Pot,
  •  
  • Produzenten: Joost de Vries, Leontine Petit
  •  
Weitere Infos anzeigen