Los Paranoicos

von Gabriel Medina Neue Welt Sicht

Der schüchterne Luciano Gauna, dem die Realitäten des Lebens ein Gräuel sind, schreibt seit eh und je an seinem ersten Drehbuch herum. Denn er ist viel zu ängstlich, um es endlich vorzulegen. Das pure Gegenteil ist sein Jugendfreund Manuel, ein Tatmensch und erfolgreicher Fernsehproduzent. Als die Serie "Los Paranoicos", zu der Luciano die Ideen lieferte, in Spanien zum Hit wird, plant Manuel eine argentinische Version und beteiligt Luciano an diesem Geschäft. Weniger bekömmlich ist der Männerfreundschaft, dass nicht nur Luciano sich in Manuels Freundin Sofia verliebt, sondern diese seine Gefühle erwidert. Und das ausgerechnet wegen jener Eigenschaften, die Luciano selber als seine grössten Schwächen
empfindet.
Gabriel Medina gelingt mit dieser Komödie der Neurosen und der gegenseitigen Anziehung ein
fulminantes Debut und eine der aufregendsten Schlussszenen im neuen argentinischen Kino.


  • Genre: Komödie
  • Land, Jahr: Argentinien, 2008
  • Länge: 110 Min
  • Sprachen: Spanisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Gabriel Medina
  • Besetzung: Daniel Hendler, Jazmín Stuart, Walter Jakob, Martín Feldman
  •  
  • Drehbuch: Nicolas Gueilburt, Gabriel Medina
  • Kamera: Lucio Bonelli
  •  
  • Produzent: Sebastian Aloi
  •  
Weitere Infos anzeigen