66/67 - Fairplay war gestern

von Carsten Ludwig, Jan-Christoph Glaser Deutschsprachiger Spielfilm / Wettbewerb

Die sechs Freunde Florian, Otto, Henning, Christian, Tamer und Mischa sind fanatische Fussballfans und haben mit ihrer 66/67-Tätowierung das Versprechen bekräftigt, für immer füreinander da zu sein. Nach und nach stellen die Jugendlichen jedoch fest, dass sie die Herausforderungen des Lebens individuell und ohne Hilfe der Gruppe zu meistern haben: Florian etwa verheimlicht den Freunden seinen ausgezeichneten Uni-Abschluss und Otto sein Schicksal als Hartz-IV-Empfänger, Henning schliesslich will endlich von seiner Familie loskommen. So haben sich alle Protagonisten kurz vor dem ersehnten Aufstieg des Vereins in die 3. Liga mit Problemen herumzuschlagen, für die das Stadion keine Lösungen anbietet.


  • Genre: Tragikomödie
  • Land, Jahr: Deutschland, 2009
  • Länge: 116 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Carsten Ludwig, Jan-Christoph Glaser
  • Besetzung: Fabian Hinrichs, Christoph Bach, Melika Foroutan
  •  
  • Drehbuch: Carsten Ludwig
  • Kamera: Ngo The Chau
  •  
  • Produzenten: Alexander Bickenbach, Manuel Bickenbach
  •  
Weitere Infos anzeigen