Katalin Varga

von Peter Strickland Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Als Zsigmond Varga erfährt, dass Orbán ein Kuckuckskind ist, verstösst er seine Frau Katalin. Zusammen mit ihrem Sohn macht sie sich in den Karpaten auf die Suche nach Orbáns Vater – eine Reise in eine schreckliche Vergangenheit, wurde Katalin doch vor elf Jahren das Opfer einer gleich doppelten Vergewaltigung. Der eine Peiniger macht es ihr leicht, blutige Rache für die Erniedrigung zu nehmen, der andere hingegen, Antal, scheint sich grundlegend gewandelt zu haben. Katalin fühlt sich plötzlich hin und her gerissen zwischen dem Verlangen, Antal das gleiche Schicksal wie dessen Kumpan zu bereiten, und der Bereitschaft, ihn und seine Frau in Frieden zu lassen. Den Entscheid fällt schliesslich Orbán…


  • Genre: Melodrama
  • Land, Jahr: Rumänien, Ungarn, 2009
  • Länge: 82 Min
  • Sprachen: Rumänisch, Ungarisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Peter Strickland
  • Besetzung: Hilda Péter, Norbert Tanko, Tibor Palffy
  •  
  • Drehbuch: Peter Strickland
  • Kamera: Mark Gyori
  •  
  • Produzenten: Oana & Tudor Giurgiu, Peter Strickland
  •  
Weitere Infos anzeigen