• Lapü
  • Lapü
  • Lapü

Lapü

von Juan Pablo Polanco, César Alejandro Jaimes Neue Welt Sicht: Kolumbien

In einer windigen Nacht in der kolumbianischen Guajira-Wüste hat Doris einen Traum von ihrer verstorbenen Cousine. Für das indigene Volk der Wayuu ist dies das Zeichen für den Beginn eines wichtigen Rituals: Damit die Familie endgültig Abschied nehmen kann, wird Doris die Gebeine der Verstorbenen exhumieren, säubern und ein zweites Mal bestatten. Im Film, der in enger Zusammenarbeit mit der indigenen Bevölkerung entstand, tauchen wir mitten in das Abschiedsritual einer uns fremden Kultur und begegnen den anwesenden Menschen, in deren Gesichtern sich dieselbe Neugier spiegelt, die wir im Kino erleben.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Kolumbien, 2019
  • Länge: 75 Min
  • Sprachen: Wayuunaiki, Spanisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Juan Pablo Polanco, César Alejandro Jaimes
  • Besetzung: Doris González Jusayú, Carmen González Jusayú
  •  
  • Drehbuch: Juan Pablo Polanco, César Alejandro Jaimes, María Canela Reyes
  • Kamera: Angello Faccini
  • Schnitt: Juan Pablo Polanco, César Alejandro Jaimes
  • Ton: Yesid Vasquez
  •  
  • Produzent: Julián Quintero
  •  
  • Produktionsfirma: Los Niños Films
  • Weltvertrieb: Syndicado Film Sales
Weitere Infos anzeigen


Tags