ZFF Masters: Wim Wenders

ZFF Masters

Wim Wenders ist einer der prägendsten Filmpersönlichkeiten Europas. Der vielseitige Regisseur, der auch als Fotograf einen hervorragenden Ruf geniesst, gewann bereits mit seinem Erstlingsfilm DIE ANGST DES TORMANNS BEIM ELFMETER den Kritikerpreis in Venedig. Es folgten Klassiker wie DER AMERIKANISCHE FREUND oder PARIS, TEXAS (Palme d’Or, Cannes 1984). Seine Dokumentarfilme BUENA VISTA SOCIAL CLUB, PINA und THE SALT OF THE EARTH wurden internationale Publikumslieblinge. Im ZFF Masters-Gespräch wird Wenders von seinen Inspirationen erzählen, aber auch dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen.

Moderation: Christian Jungen (FRAME/NZZ)

  • Länge: 60 Min
  • Sprachen: Englisch
  •  
  •  
  •  
  •