The Carrier

von Maggie Betts Border Lines

Der Film dokumentiert das Schicksal einer sambischen Familie, in der alle Erwachsenen HIV-positiv getestet wurden. Im Mittelpunkt steht die 28-jährige Mutinta, die zweite von drei Ehefrauen des Bauern Abarcon. Als sie von ihrer Krankheit erfährt, ist es bereits zu spät: sie ist schwanger. Um ihr ungeborenes Kind zu schützen, nimmt sie eine medizinische Behandlung auf sich. Während Abarcons Erstfrau Brenda stirbt und das Virus bei der schwangeren Drittfrau Matildah ebenfalls ausbricht, ist Mutinta hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung.


  • Genre: DOK: Gesundheit
  • Land, Jahr: USA, Sambia, 2011
  • Länge: 88 Min
  • Sprachen: Tongaisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Maggie Betts
  • Besetzung: Mutinta Mweemba, Abarcon Mweemba, Patrick Nchimunya, Matildah Mweemba
  •  
  • Drehbuch: Maggie Betts
  • Kamera: Kat Westergaard
  • Schnitt: Flávia De Souza
  • Ton: David Hocs
  • Musik: Daniel Miller, David Della Santa
  •  
  • Produzenten: Maggie Betts, Ben Selkow, Joedan Okun, Benjamin Prager
  • Executive Producer: Roland W. Betts
  •  
  • Produktionsfirma: NilesCat Films
  • Weltvertrieb: Cinetic Media
Weitere Infos anzeigen