Maman Colonelle

von Dieudo Hamadi Border Lines

Maman Colonelle trägt ihre Uniform mit Stolz. Die charismatische neue Leiterin einer kleinen Polizeieinheit in der vom Bürgerkrieg gebeutelten kongolesischen Region Kisangani ist da, um Frauen und Kindern Schutz zu bieten. Dass sie ihr neues Büro in desolatem Zustand vorfindet, wird angesichts der gravierenden Probleme ihrer Kundschaft sofort zur Nebensache. Mit ihrer direkten, unbürokratischen Art gibt „Maman“ der Hexerei bezichtigten Kindern oder im Krieg misshandelten, alleinstehenden Frauen neue Hoffnung. Mit unerschütterlicher Kraft setzt sich diese moderne Heldin für die Schwächsten ein.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Frankreich, Republik Kongo, 2017
  • Länge: 72 Min
  • Sprachen: Swahili , Lingala
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Dieudo Hamadi
  •  
  • Drehbuch: Dieudo Hamadi
  • Kamera: Dieudo Hamadi
  • Schnitt: Anne Renardet
  • Ton: François Tariq Sardi, Dieudo Hamadi
  •  
  • Produzenten: Christian Lelong, Kiripi Katembo Siku
  •  
  • Produktionsfirmen: Cinédoc Films, Mutotu Productions
  • Weltvertrieb: Andana Films
Weitere Infos anzeigen


Tags