Mary & Johnny

von Samuel Schwarz, Julian M. Grünthal Deutschsprachiger Spielfilm / Wettbewerb

Zürifäscht, Fussball-WM, eine heisse Sommernacht. Die ganze Stadt ist auf den Beinen. Mary wollte eigentlich das Fussballspiel verfolgen, ihr Freund Johnny aber hat heute seinen Job verloren und ist entsprechend gereizt. So verheddern sich die beiden schon bald in Missverständnissen und trennen sich im Streit. Auf ihrer Odyssee durch die Zürcher Festnacht geraten beide auf Abwege. Während sich Mary auf die zwielichtige Zufallsbekanntschaft Hostettler einlässt, zieht Johnny mit dem Sprücheklopfer Mischa und dessen Gefährtin Fränzi durch den Rummelplatz. Frei nach Ödon von Horvaths Volksstück „Kasimir und Karoline“ erzählt der Film von Gaunern, amourösen Verwirrungen und enttäuschten Hoffnungen am Rande des grossen Zürcher Volksfestes.


  • Genre: Beziehungsdrama
  • Land, Jahr: Schweiz, 2011
  • Länge: 79 Min
  • Sprachen: Schweizerdeutsch, Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Samuel Schwarz, Julian M. Grünthal
  • Besetzung: Nadine Vinzens, Philippe Graber, Nils Althaus, Andrea Zogg, Jaap Achterberg, Marcus Signer, Gina Gurtner
  •  
  • Drehbuch: Samuel Schwarz
  • Kamera: Quinn Reimann
  • Schnitt: Rolf Lang
  • Ton: Jean-Pierre Gerth, Daniel Hobi, Ivo Schläpfer
  • Musik: Michael Sauter
  •  
  • Produzenten: Judith Lichtneckert, Samuel Schwarz, Meret Hottinger
  •  
  • Produktionsfirma: Kamm(m)acher Gmbh
  • CH-Verleih: Stamm Film AG
Weitere Infos anzeigen