Melancholia

von Lars von Trier Gala Premieren

Die schwermütige Justine hat beschlossen, ihrem Leben neuen Glanz zu verleihen und sich den familiären Konventionen zu fügen: Mit Prunk und Pomp will sie den attraktiven Michael heiraten. Doch schon die Anfahrt zur Hochzeit macht Probleme: die weisse Stretch-Limousine wird in den engen Zufahrtswegen zum Schloss blockiert – das Hochzeitspaar kommt zu spät. Tatsächlich steht die Hochzeit wortwörtlich unter einem schlechten Stern, denn der Planet Melancholia nähert sich der Erde und droht, im Falle einer Kollision, alles Leben auszulöschen. Während sich Justine in ihrer weltflüchtigen Romantik mit dem unwiderruflichen Ende zu arrangieren beginnt, bekommt es ihre Schwester Claire, die viel geerdeter im Leben steht, zunehmend mit der Angst zu tun. MELANCHOLIA erzählt die Geschichte zweier gegensätzlicher Schwestern vor dem Hintergrund der bevorstehenden Apokalypse.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Dänemark, 2011
  • Länge: 135 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: Lars von Trier
  • Besetzung: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Kiefer Sutherland, John Hurt
  •  
  • Drehbuch: Lars von Trier
  • Kamera: Manuel Alberto Claro
  • Schnitt: Molly M. Stensgaard, Morten Højbjerg
  • Ton: Kristian Eidnes Andersen
  •  
  • Produzenten: Meta Louise Foldager, Louise Vesth
  • Executive Producers: Peter Garde, Peter Aalbaek Jensen
  •  
  • Produktionsfirmen: Zentropa Entertainment, Memfis Film, Slot Machine
  • Weltvertrieb: Trust Nordisk
  • CH-Verleih: Frenetic Films AG
Weitere Infos anzeigen