Short Cuts vol. 1

von ZFF Master Class Bellevue

Zum ersten Mal stellen die jungen Wilden der „ZFF Master Class“ ausgewählte Kurzfilme ihres Oeuvres vor.

BON VOYAGE, Marc Wilkins (Regie), CH 2016
Eine Schweizer Segelyacht stösst im Mittelmeer auf ein manövrierunfähiges Flüchtlingsboot. Die wenigen Flüchtlinge, die es an Bord der Yacht schaffen, übernehmen die Kontrolle…

YES WE LOVE, Hallvar Witzø (Regie), NOR 2013
Nationalfeiertag in Norwegen: Vier Generationen, alle in einer Krise, in vier unterschiedlichen Teilen Norwegens.

LA FEMME ET LE TGV, Timo von Gunten (Regie), Giacun Caduff (Produzent) CH 2016
Eine berührende Geschichte zwischen einer einsamen Dame und einem TGV Zugführer. Inspiriert von einer wahren Begebenheit, mit Jane Birkin in der Hauptrolle.

ROBYN O. (14), Cecilia Verheyden (Regie), BEL 2012
Die 14-jährige Robyn möchte auf die Parties ihrer älteren Brüder, aber die wollen sie nicht um sich haben. Als die Eltern geschäftlich vereisen, wird Robyns kleiner Bruder von den Älteren mit einbezogen und sie verliert völlig die Kontrolle.

DISCIPLINE, Christoph Saber (Regie), CH 2014
In einem Lebensmittelladen verliert ein Vater die Geduld und ohrfeigt sein aufmüpfiges Kind. Eine geschockte Kundin schreitet direkt ein. Die Situation gerät nach und nach ausser Kontrolle und mündet ins Chaos…

  • Länge: 120 Min
  •  
  • Regie: ZFF Master Class
  •  
  •  
  •  

Zu Watchlist hinzufügen

Tags

1 Reviews

review
Rolf Vasellari, 1 Jahr her

"La femme et le TGV" ist ein grossartiger Film. Sehr stimmungsvoll, manchmal wie gemalt und mit einer grossartigen Jane Birkin. Timo von Gunten ist ein sehr talentierter Regisseur von dem man hoffentlich noch einiges sehen wird.