A Dangerous Method

von David Cronenberg Gala Premieren

Zürich, kurz vor dem Ersten Weltkrieg. C. G. Jung, dem Leiter der psychiatrischen Klinik wird die junge Russin Sabina Spielrein als Patientin zugewiesen. Er will die labile Frau mit der neuen, experimentellen Methode Sigmund Freuds therapieren und nimmt einen Briefwechsel mit diesem auf – die Basis einer Freundschaft. Jung erliegt schon bald der geheimnissvollen Ausstrahlung seiner Patientin und beginnt eine Affäre mit ihr. Seine Beziehung zu Freud hingegen erkaltet, da ihre fachlichen Sichtweisen im Widerstreit stehen. Spielrein, inzwischen geheilt, will sich nun selber zur Psychiaterin ausbilden und wendet sich ausgerechnet an Freud. Dieser ist nicht abgeneigt, die Muse des Kollegen unter seine Fittiche zu nehmen. Zudem gerät auch er schon bald in den Bann der jungen Frau… A DANGEROUS METHOD ist eine faszinierende Dreiecksgeschichte, die – quasi nebenbei – die ersten Gehversuche der Psychoanalyse beleuchtet.


  • Genre: Biopic
  • Land, Jahr: Kanada, Deutschland, UK, 2011
  • Länge: 99 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: David Cronenberg
  • Besetzung: Michael Fassbender, Keira Knightley, Viggo Mortensen, Vincent Cassel
  •  
  • Drehbuch: Christopher Hampton
  • Kamera: Peter Suschitzky
  • Schnitt: Ronald Sanders
  • Ton: Wayne Griffin, Michael O'Farrell
  • Musik: Howard Shore
  •  
  • Produzent: Jeremy Thomas
  • Executive Producers: Thomas Sterchi, Karl Spoerri, Matthias Zimmermann, Stephen Mallman, Peter Watson
  •  
  • Produktionsfirmen: Recorded Picture Company (RPC), LagoFilm GmbH, Prospero Pictures, Millbrook Pictures AG
  • Weltvertrieb: HanWay Films
  • CH-Verleih: Universal Pictures International Switzerland GmbH
Weitere Infos anzeigen