L'Astragale

von Brigitte Sy Window: Nouvelle Vague au féminin

1957 – in einer Aprilnacht erklimmt die 19-jährige Albertine die Gefängnismauer und bricht sich beim Satz in die Tiefe ihr Sprunggelenk. Der Ganove Julien gabelt die Flüchtige auf, der Frühling erwacht und eine Amour fou zwischen zwei Gesetzlosen ist geboren. Während sich Albertine in den Strassen von Montmartre verkauft, wird Julien bei einer krummen Tour verhaftet und landet im Gefängnis – was Albertine zunehmend in die Verzweiflung treibt. Das Zweitlingswerk von Brigitte Sy erinnert ästhetisch an das Kino der 1960er Jahre.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Frankreich, 2015
  • Länge: 96 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Brigitte Sy
  • Besetzung: Leïla Bekhti, Reda Kateb, Esther Garrel, Jocelyne Desverchère, India Hair, Jean-Charles Dumay, Jean-Benoît Ugeux, Delphine Chuillot, Zimsky , Billie Blain
  •  
  • Drehbuch: Brigitte Sy, Serge Le Péron
  • Kamera: Frédéric Serve
  • Schnitt: Julie Dupré
  • Ton: Luc Meilland, Mélissa Petitjean
  • Musik: Béatrice Thiriet
  •  
  • Produzent: Paulo Branco
  •  
  • Produktionsfirma: Alfama Films
  • Weltvertrieb: Alfama Films
  • lastragale-lefilm.com/en/index.html
Weitere Infos anzeigen