Las Elegidas

von David Pablos Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Tijuana, Mexiko. Sofía trifft die erste Liebe. Das 14-jährige Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen ist für den kaum älteren Ulises ein leichtes Spiel. Sie müssten sich so fühlen, wie sie sich noch nie zuvor gefühlt haben – seine Rede. Routiniert wickelt er die junge Frau um den Finger und merkt dabei, dass auch er echte Gefühle entwickelt. In Wahrheit ist er im Auftrag seines Vaters unterwegs. Als Sohn eines Zuhälters hat er die Aufgabe, junge Mädchen aufzureissen, um sie danach in die Prostitution zu zwingen. Doch dieses Mal versucht Ulises den Kopf seines Opfers rechtzeitig aus der Schlinge zu ziehen – und selber aus dem Traditionsgeschäft seiner Familie auszubrechen. Ein gnadenloser Teufelskreis.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Mexiko, Frankreich, 2015
  • Länge: 105 Min
  • Sprachen: Spanisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: David Pablos
  • Besetzung: Nancy Talamantes, Óscar Torres, Leidi Gutierrez, José Santillán Cabuto, Alicia Quiñonez, Edward Coward
  •  
  • Drehbuch: David Pablos
  • Kamera: Carolina Costa
  • Schnitt: Miguel Schverdfinger, Aina Calleja
  • Ton: Pablo Tamez Sierra
  • Musik: Carlo Ayhllón
  •  
  • Produzent: Pablo Cruz
  • Co-Produzenten: Philippe Gompel, Birgit Kemner
  • Executive Producers: Marta Núñez Puerto, Arturo Sampson, Gael García Bernal, Diego Luna, Julián Levin, Walter von Borstel
  •  
  • Produktionsfirma: Canana Films
  • Weltvertrieb: Mundial Sales
Weitere Infos anzeigen