Atomic Heart / Madar-e Ghalb Atomi

von Ali Ahmadzadeh Neue Welt Sicht: Iran

Nach einer ausgelassenen Party fahren Arineh und Nobahar mit dem Auto durch das nächtliche Teheran. Die beiden jungen Frauen quatschen über Gott und die Welt, stellen verwegene interkulturelle Thesen auf oder fröhnen ihren Lieblingspopsongs. In dieser langen Nacht kreuzen ihr bekiffter Freund Kami, ein Polizist, ein mysteriöser Fremder namens Toofan und schliesslich sogar Saddam Hussein die Wege der jungen Frauen. Sie alle verwandeln die feuchtfröhliche Fahrt in einen genauso bizarren wie gefährlichen Road-Trip. ATOMIC HEART steht wie kein anderer Film für das freche und verwegene neue Kino aus der iranischen Metropole.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Iran, 2015
  • Länge: 97 Min
  • Sprachen: Farsi
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Ali Ahmadzadeh
  • Besetzung: Taraneh Alidoosti, Pegah Ahangarani, Mehrdad Sedighiyan, Mohammad Reza Golzar
  •  
  • Drehbuch: Ali Ahmadzadeh, Mani Baghbani
  • Kamera: Ashkan Ashkani
  • Schnitt: Ali Ahmadzade, Ehsan Vaseghi
  • Ton: Amin Mirshekari
  • Musik: Sahand Mehdizadeh
  •  
  • Produzent: Amir Seyedzadeh
  •  
  • Produktionsfirma: Afrand Film
  • Weltvertrieb: Dreamlab Films
Weitere Infos anzeigen