Democrats

von Camilla Nielsson Border Lines

Seit 1980 wird Zimbabwe von Präsident Robert Mugabe diktatorisch regiert. Nach einer der blutigsten Wahlen Afrikas im Jahre 2008 muss Mugabes Partei auf internationalen Druck hin eine Koalition mit der progressiven Oppositionspartei eingehen. Gemeinsam nehmen je ein Vertreter der beiden Parteien das schwierige Projekt in Angriff, eine neue, demokratische Verfassung auszuarbeiten. Filmemacherin Camilla Nielsson hat die beiden während dreier Jahre auf Schritt und Tritt begleitet und gibt uns einen einzigartigen Einblick in ein haarsträubendes Politspiel. Eine so erschreckende wie unterhaltsame Realsatire.


  • Genre: DOK: Geschichte & Politik
  • Land, Jahr: Dänemark, 2014
  • Länge: 99 Min
  • Sprachen: Schonisch, Englisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Camilla Nielsson
  • Besetzung: Paul Mangwana, Douglas Mwonzora, Robert Mugabe
  •  
  • Drehbuch: Camilla Nielsson
  • Kamera: Henrik Bohn Ipsen
  • Schnitt: Jeppe Bødskov
  • Ton: Thomas Jæger
  • Musik: Kristian Selin Eidnes Andersen
  •  
  • Produzent: Henrik Veileborg
  • Executive Producers: Sally Jo Fifer, Nick Fraser, Mette Hoffmann Meyer
  •  
  • Produktionsfirma: Upfront Films
  • Weltvertrieb: DR Sales
Weitere Infos anzeigen