Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

von Isabell Šuba Deutschsprachiger Spielfilm / Wettbewerb

Für die junge Regisseurin Isabell erfüllt sich ein Traum: Einer ihrer Kurzfilme läuft auf dem weltweit wichtigsten Filmfestival. Kaum in Cannes angekommen, muss sie aber realisieren, dass hier noch immer in steinzeitlichen Rollenmustern gedacht wird. Männer zeigen ihre Filme und Frauen – ihre Brüste. Zur Weissglut treiben Isabell aber vor allem die chauvinistischen Bemerkungen ihres Produzenten David, mit dem sie sich immer öfter in Streitereien verheddert. Als sie dann auch noch von einer potenziellen Geldgeberin ein niederschmetterndes Feedback zu ihrer neuen Filmidee bekommt, beginnt sie endgültig an sich selbst zu zweifeln. Innerhalb von 5 Tagen vor Ort in Cannes gedreht, experimentiert der Film spielerisch mit Fiktion und Wirklichkeit.


  • Regie: Isabell Šuba
  • Besetzung: Anne Haug, Matthias Weidenhöfer, Eva Bay
  • Genre: Satire
  • Länge: 83 Min
  • Land, Jahr: Deutschland, 2013
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Untertitel: Englisch
  • Produzent: Matthias Weidenhöfer
  • Drehbuch: Lisa Glock, Isabell Šuba
  • Kamera: Johannes Louis
  • Schnitt: Clemens Walter
  • Music: Hektor Marroquin, Tubbe
  • Sound: Tina Laschke, Michael Thumm, Bettina Bertok
  • Produktionsfirma: Beauty Killed The Beast, Lenke & Weidenhöfer GbR
  • www.maenner-hzeigen-filme-und-frauen-ihre-brueste.de
Weitere Infos anzeigen

Zu Watchlist hinzufügen

2 Reviews

review
Felix Schenker, 3 Jahre her

Sie gehört zu den ganz grossen Qualitäten des ZFF und ist immer wieder für grandiose Entdeckungen gut, die Reihe Deutsches Kino. «Männer zeigen Filme & Frauen ihr Brüste», einer der 8 Wettbewerbsfilme in dieser Sektion, ist so eine Entdeckung.


Silvia Leibundgut, 2 Jahre her